Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Rotwein » Italien » Basilicata

Gudarra Aglianico del Vulture Riserva, Bisceglia

Genuss Informationen

Bewertungen/Auszeichnungen: Jahrgang 2008:
95 Punkte R. Parker
Weingut/Produzent: Bisceglia
Rebsorten: Aglianico
Trinkgenuss ab Kauf: jetzt bis 8 Jahre
Weintyp: Rotwein

Jetzt in 6er Holzkisten!

Viel Lob für diese Entdeckung aus Basilicata

95 Punkte R. Parker für diesen heissblütigen Italiener! Der Aglianico del Vulture DOC Riserva Gudarra wird ausschliesslich aus einer strengen Selektion der besten Trauben erzeugt und reift während 5 Jahren, 2 davon in Eichenfässern. Die Trauben für diesen kräftigen Rotwein stammen aus dem Rebberg Toppo di Piano Regio in Venoza, Basilikata. Er liegt auf 300 Meter und ist nach Süd-Osten geneigt. Die Reben sind 20 Jahre alt. Der Boden ist vulkanisch mit kalkhaltigem Lehm.

Robert Parker sagt zu diesem Wein: "here is a little masterpice of my favorite underdog Italian region the basilicata"

In einem fast unberührten, an Fauna und Flora reichen Hügelgebiet liegt das Weingut Bisceglia auf der Gemarkung von Lavello, unweit der Stadt Potenza. Einem erloschenen Vulkan, dem Monte Vulture, verdankt der Boden seine wertvolle Mineralität und gibt dem bekanntesten Wein, dem Aglianico del Vulture, Dichte und Tiefe. Nicht nur aus dieser lange Zeit einzigen DOC-Zone der Basilicata wartet das aufstrebende Weingut Bisceglia mit qualitätvollen Tropfen auf, im aromatischen Fiano di Basilicata sorgen auch Trauben aus eigenen Rebanlagen in Kampanien für die nötige Würze. Und aus apulischen Besitztümern wird der egroamaro komplettiert. Mario Bisceglia ist Qualitätsfanatiker mit einem ausgeprägten Umweltbewusstsein: In seinem Unternehmen wird der biologische Anbau mit ICEA-Zertifikat gepflegt.

Der Name Aglianico stammt vom Wort «Hellenic" und weisst darauf hin das diese Rebsorte von den Griechen in 500 v. Chr. in die Basilikata gebrauch wurde. Heute entsteht daraus der bekannte Aglianico del Vulture. Gudarrà ist ein komplexer Wein mit einem starken Charakter und einer jugendlichen Vitalität. Gudarrà kommt vom lokalen Dialekt und bedeutet «Geniessen".

Degunotiz:
Granatrot. Volles Bouquet von dunklen Beeren, Schokolade und Vanille. Im Gaumen fruchtig mit samtigen feinkörnigen Tanninen. Langer harmonischer Abgang.

 

 

   
 
 
Jahrgang: 
Anzahl:   75 cl



Passt zu:

Ihr Event in der Vinothek

Passt gut zu süditalienischen Pastagerichten. Fleischgerichte, vor allem mit Lamm und Wild. Reifer Käse wie Pecorino, Parmesan oder Gruyere.

Top Suchbegriffe

Gambero Rosso, 3 Gläser, Basilicata, Aglianico, test shiraz pintia pingus pesquera opus 1 numanthia menguante mauro magnum lan finca fabelhaft ercavio dido cyclo clos mogador baltasar alion aalto a Vall LLach Tignanello Roda Muga LAN Rioja Baron de Ley Avan Allende Rotschild Lafite Bordeaux Banfi toscana Toskana