Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Rotwein » Italien » Lombardei

Lombardei

Die Lombardei, nicht zu unterschätzen

Die Böden der Lombardei zeichnen sich insbesondere durch Ihre Kargheit und eine sehr gute Belüftung aus. Der Untergrund ist sowohl dazu in der Lage, das Wasser gut abfliessen zu lassen, als auch Wasser in tieferen Schichten zu speichern, ohne dabei die Belüftung negativ zu beeinträchtigen. Ideale Eigenschaften, die das Traubenwachstum der Reben begünstigen.Weinbau in extremen Hanglagen Für den Weinbau am besten geeignet sind das West- und Südufer des Gardasees, das Alpental des Flusses Adda sowie die Berg- und Hügellandschaften zwischen Bergamo und Brescia. Über 90 Prozent der hier erzeugten Gewächse sind meist leichte Rosé- oder Rotweine, wobei die Hauptsorte der piemontesische Nebbiolo ist. So kommt es, dass nebst den bekannten internationalen Rebsorten Chardonnay, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah und Sangiovese sowohl neue Kreuzungen wie auch uralte, unbekannte Rebsorten gedeihen. Groppello, Marzemino und Erbamat sind beispielsweise sehr alte, ins 16. Jahrhundert zurückgehende Rebsorten. Die Letztere ist praktisch ausgestorben. Rebo und Manzoni sind neue Kreuzungen aus dem Lehr- und Forschungszentrum San Michele all’Adige.

Pratello Mille 1 Rebo Lombardei BIO Neu, nur 19.80 statt 21.80. Das macht unglaublich Spass! Nicht allzu schwer, saftig, mit tollem "sweet-and-sour feeling", geradezu sexy! Das ausgeprägt blumige Bouquet macht bereits neugierig. Die Aromen von Preiselbeere und ... 21,80 CHF