Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Rotwein » Spanien » Bierzo

Cepas Viejas Domino de Tares, Bierzo DO Mencia

Genuss Informationen

Bewertungen/Auszeichnungen: Jahrgang 2014:
91 Punkte Guia Penin
Weingut/Produzent: Domino de Tares
Rebsorten: Mencia aus mindestens 60-jährigen Rebstöcken
Trinkgenuss ab Kauf: jetzt bis 6 Jahre
Weintyp: Rotwein

Ueber 60 jährige Weinstöcke !

Die alten Reben, die die Trauben in ausserordentlicher Güte und Qualität für diesen Wein hervorbringen, wurzeln bereits seit mehr als 60 Jahren in dem tonhaltigen Boden der D.O. Bierzo, auf einer Höhe von 650 m ü.d.M. Und mit diesen konzentratreichen Trauben lassen sich wunderbar elegante Weine mit viel Finesse und Tiefe erzeugen.
Auch der aktuelle Vertreter aus dem sehr guten Jahr 2014 zeigt sich in funkelndem Kirschrot, besticht die Nase mit einem opulent fruchtigen Bouquet von Schwarzkirsche, dunklen Beeren, perfekt verwoben mit den Aromen der 9-monatigen Holzfassreife (Caramel, Eichenholz, Vanille). Am Gaumen präsentiert er sich sehr vollmundig und weich, noch einmal kommen reife Beeren mit einer eleganten mineralischen Note zum Ausdruck und verabschiedet sich mit einem beeindruckend langen Abgang. Auch der Guía Peñín war überzeugt und vergab 91 Punkte.

Bodenbeschaffenheit:
Vorwiegend Terrassen mit Kalkstein und kieshaltigen Lehmböden.

Dominio de Tares liegt in der Region El Bierzo, inmitten der eigenen, erstklassigen Weinberge. Zutiefst mit der Heimat verbunden, werden nur die beiden autochthonen Rebsorten Mencía und Godello angebaut. Nicht zuletzt auch deshalb, weil diese mittlerweile perfekt an das herrschende Mikroklima angepasst sind und so optimale Ergebnisse liefern.Um die sehr guten natürlichen Voraussetzungen voll auszunutzen, werden die Trauben nach sorgfältiger Handlese behutsam weiterverarbeitet. Die Trauben der verschiedenen Lagen werden getrennt voneinander vinifiziert, um das jeweilige Terroir in seiner Einzigartigkeit voll zur Geltung zu bringen.

Rebsorte: 100 % Mencía.

Dabei handelt es sich um eine autochthone Rebsorte, die bereits im 9. Jahrhundert wahrscheinlich von Pilgern eingeführt wurde. Man findet diese Rebe nur im Gebiet in Bierzo und vermutet, das sie vom Cabernet Franc abstammen könnte. Erzeuger: Amancio Fernández, der frühere Önologe von Bodegas Protos, sorgt mit reinsortigen Mencía-Weinen aus Bierzio für Aufsehen in der Weinwelt. Fernández Aufgabe als Kellermeister der im Jahr 2000 in San Román de Bembibre in Bierzo Alto gegründeten Bodega ist unmissverständlich: Dominio de Tares soll zum Referenz-Weingut des DO-Bereichs Bierzo in der Provinz Léon werden. Um dieses Ziel zu erreichen, konzentriert sich der in Bierzo aufgewachsene Fernández ganz auf die lokalen Rebsorten, den weißen Godello und den roten Mencía. Und auf die 2 meist winzigen, grösstenteils mit alten Reben bestockten Weinparzellen an zehn verschiedenen Orten. Mittlerweile haben sich die Weine von Dominio de Tares einen exzellenten Ruf in der Weinwelt geschaffen.

 

 

   
 
 
Jahrgang: 
Anzahl:   75 cl



Passt zu:

Ihr Event in der Vinothek

Wildgerichten, gebratenem Fleisch wie Lamm oder Schweinssteak

Top Suchbegriffe

Mencia Bierzo domino de Tares Test shiraz pintia pingus pesquera opus 1 numanthia menguante mauro magnum lan finca fabelhaft ercavio dido cyclo clos mogador baltasar alion aalto a Vall LLach Tignanello Roda Muga LAN Rioja Baron de Ley Avan Allende Rotschild Lafite