Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Rotwein » Spanien » Jumilla

Finca La Tercia Seleccion Jumilla DO

Genuss Informationen

Bewertungen/Auszeichnungen:  
Weingut/Produzent: Casa Castillo
Rebsorten: 70% Monastrell (Mouvedre) von uralten Rebstöcken aus den besten Lagen des Weingutes, 15% Cabernet Sauvignon und 15% Syrah. Handlese und strenge Qualitätsselektion
Trinkgenuss ab Kauf: jetzt bis 10 Jahre
Weintyp: Rotwein

Der etwas andere Spanier!

Er ist der aktuell wahrscheinlich spannendste Monastrell (Mouvedre) Spaniens in diesem Preissegment. Dieser nur in kleiner Menge erzeugte Spitzenwein wird in Spanien unter dem Namen Las Gravas geführt.

Der Finca la Tercia wurde erstmals im Jahr 2002 erzeugt und ist nun in seinem sechsten Jahrgang von noch höherer Qualität als die Vorjahrgänge. Er ist der aktuell wahrscheinlich spannendste Monastrell (Mouvedre) Spaniens in diesem Preissegment. Das Geheimnis des Finca La Tercia Seleccion 2007 ist die Kraft und Rasse des Weines, die er aus der Substanz der uralten, wurzelechten Monastrell-Rebstöcken bezieht. Eine weitere Besonderheit ist die bevorzugte Lage der Rebfläche mit wechselnden warmen Winden aus dem Landesinneren und kalten Luftströmungen aus dem Norden. Dadurch bekommt dieser Wein seinen beeindruckenden Charakter und seine grosse Komplexität. Durch den 18-monatigen Ausbau in französischer Eiche wird das Temperament etwas gezähmt und die Vielschichtigkeit der Geschmacksnoten weiter erhöht. So entsteht ein geschmackvoller, grosser Terroir-Wein mit Potential für rund 10 Jahre.

Degunotiz


"Dieser grosse Terroir-Weines aus uralten Rebstöcken präsentiert sich in einer dunklen rubinroten Robe mit tiefschwarzem, opakem Kern. Nach dem Dekantieren entwickelt sich ein kraftvolles Bukett von Brombeeren, Herzkirschen, Minze und geschmolzener Schokolade. Am Gaumen offenbart sich ein delikates Extrakt aus vollreifen Waldbeeren, Cassislikör, dunklem Karamell, Espressobohnen und Graphit. Durch den perfekt dosierten Ausbau in französischer Allier-Eiche begeistert er mit burgundischer Eleganz und Finesse. Die Gerbstoffe sind harmonisch eingebunden und setzen mit ihrem grossen Tanninspiel die konzentrierten Fruchtaromen grossartig in Szene. Grosse Finesse und eine harmonische Vielschichtigkeit zeigt er auch im beeindruckend langen Finale. Er präsentiert sich heute schon als Ausnahmewein in diesem Preissegment, wird aber in 3 bis 5 Jahren seine perfekte Genussreife haben und dann über weitere 5 Jahre begeistern. Grosses Kompliment an José Vicente und das Team von Casa Castillo."

Einkaufen mit Bestpreis & Qualitätsgarantie

 

 

   
 
 
Jahrgang: 
Anzahl:   75 cl



Passt zu:

Ihr Event in der Vinothek

Vorspeisen wie Hauspastete oder Wildterrinen, dunklen Pilzsaucen, Schmorgerichten, dunklem Geflügel wie Ente oder Perlhuhn, Steakvarianten, grilliertem Fleisch, Halbhart- und Hartkäsen wie Sbrinz oder Bergkäse

Top Suchbegriffe

jumilla, monastrell, juan gill, test shiraz pintia pingus pesquera opus 1 numanthia menguante mauro magnum lan finca fabelhaft ercavio dido cyclo clos mogador baltasar alion aalto a Vall LLach Tignanello Roda Muga LAN Rioja Baron de Ley Avan Allende