Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Rotwein » Spanien » Ribera del Duero

Hacienda Monasterio Ribera del Duero DO Reserva

Genuss Informationen

Bewertungen/Auszeichnungen:

Weingut/Produzent: Hacienda Monasterio
Rebsorten: 80% Tinto Fino (Tempranillo), 20% Cabernet Sauvignon
Trinkgenuss ab Kauf: jetzt bis 20 Jahre
Weintyp: Rotwein

Einer der besten Reserva's von Peter Sissek

Der Däne Peter Sisseck, einer der weltbesten Önologen, ist massgeblich daran beteiligt, dass die Weine der iberischen Halbinsel einen hervorragenden Ruf geniessen. Sein Erfolgsrezept: separate Vinifizierung der Traubensorten, temperaturkontrollierte Gärung, schonende Klärung mit Eiweiss und achzehnmonatiger Ausbau im Eichenfass. Das Resultat: ein tieffarbener, würziger und komplexer Wein, der einige Jahre altern kann. Die Crianzas von Hacienda Monasterio bestechen durch Frucht, Eleganz und Finesse und zeigen das Potenzial des Ribera del Duero aufs Beste. Die Reserva überzeugt mit Power und Langlebigkeit.

Der Hacienda Monasterio Reserva wird zu aus 80 % aus der in der Ribera del Duero vorherrschenden Rebsorte Tinta del Pais (Tempranillo), sowie 20 % Cabernet Sauvignon erzeugt und gehört zu den stilistisch prägnantesten Weinen in der Ribera del Duero. Der Reserva wurde über 16 Monate in neuer, französischer Allier-Eiche (30 % neue Fässer) ausgebaut. Weinmacher bei Hacienda Monasterio ist der kongeniale Däne Peter Sissek, der seinen berühmten "bordelaiser Stil" in der Ribera del Duero eingeführt hat und mit dem Erstlingsjahrgang seines Pingus 1995 weltweit bekannt wurde.

Weniger bekannt ist, dass Sissek ein glühender Verfechter des biodynamischen Weinbaus ist und bei Monasterio die Ökologie von Anfang an eine der wichtigsten Leitlinien des Handelns war. Die architektonisch interessante Finca ist liegt oberhalb der Landstrasse von Pesquera del Duero nach Valbuena del Duero (Valladolid) hoch am Berg und ist gekonnt in die Umgebung eingepasst.

Degunotiz:
Dunkelviolette Farbe. In der Nase sehr komplex, würzig, schwarze Frucht. Am Gaumen intensiv, mineralisch, reife schwarze Frucht, kompakt, gut ausbalanciert, schön integrierte Tannine und einem fruchtigen, langen intensiven Finale. Grosses Potential!

 

 

   
 
 
Jahrgang: 
Anzahl:   75 cl



Passt zu:

Ihr Event in der Vinothek

Allen Grillgerichten, Eintopf und spanischer Küche

Top Suchbegriffe

Peter Sissek Test shiraz pintia pingus pesquera opus 1 numanthia menguante mauro magnum lan finca fabelhaft ercavio dido cyclo clos mogador baltasar alion aalto a Vall LLach Tignanello Roda Muga LAN Rioja Baron de Ley Avan Allende Rotschild Lafite