Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum

Cotes du Roussillon

Herrliche Weine aus dem Süden von Frankreich

Innerhalb des Anbaubereichs Roussillon ist die Appellation Côtes du Roussillon das grösste Anbaugebiet. Es umfasst das gesamte Departement Pyrenees-Orientales rund um die Stadt Perpignan. Die mehr als 8.500 Hektar Rebfläche der Appellation verteilen sich auf insgesamt 125 Weinbaugemeinden. Der Bereich Côtes du Roussillon erstreckt sich von der Mittelmeerküste entlang der spanischen Grenze bis weit ins Landesinnere.

Die Appellation gilt für Rotweine, Roséwein und Weisswein wobei das Spektrum der Weine aus dieser Region – allein schon wegen ihrer Grösse – sehr breit ist. Das Angebot reicht von frischen, fruchtbetonten Weinen, die jung getrunken werden sollen bis hin zu eleganten vollmundigen Tropfen, die gut eingelagert werden können. Insgesamt dominieren die Rotweine, die einen Anteil von etwa 80% an der Gesamtproduktion haben.

Die Regelungen in dieser Appellation sehen vor, dass der Rotwein aus mindestens drei Rebsorten verschnitten werden muss, darunter müssen sich zwei Hauptsorten befinden. Zu diesen Hauptsorten zählen Carignan, Cinsault, Grenache und Lledoner Pelut. Des weiteren muss der Wein einen zumindest 20%igen Anteil an Syrah und / oder Mouvedre aufweisen. Zu 10% sind die Nebensorten Mourvedre, Syrah und die weisse Macbeo zugelassen

„Appellation“ geprägt und ihr eine echte Persönlichkeit verliehen.

Das mediterrane Klima wird vom kräftigen Mistral-Wind geprägt, der für die Entwicklung der Weinreben notwendig ist und sie begünstigt; er entsteht durch unterschiedliche atmosphärische Druckverhältnisse zwischen den nördlichen und den südlichen Regionen. Auch ausgeprägte Regenzeiten, Wärme und außergewöhnlich viel Sonne sind für das Klima dieser Region charakteristisch.

Der Boden ist durch Einwirkung von Vegetation und Klima im Laufe der Jahrtausende entstanden. Die starke Persönlichkeit der Rhône hat das gesamte Sedimentbecken entscheidend geprägt, Landschaftsformen und Ablagerungen gebildet, so dass zwischen Vienne und Avignon und von den Cevennen bis zu den Alpenausläufern wertvolle und abwechslungsreiche Böden entstanden sind.
Die heute an der Rhône angebauten Rebsorten stammen aus drei Weinanbaugebieten. Cinsault, Clairette und Bourboulenc sind Rebsorten, die in den mediterranen Regionen Frankreichs entstanden sind. Grenache, Carignan und Mourvèdre dagegen kamen aus Regionen in Spanien und wurden vor ca. 200 Jahren von dort nach Frankreich gebracht. Die Rebsorten Syrah, Roussanne, Marsanne und Viognier gehen auf wild wachsende Rebsorten in den Wäldern der Dauphiné zurück.

Das Rhonetal

Tabula Rasa weiss Catalanes BIO NEU, nur 28.80. Einfach zauberhaft im Glas mit einer wunderbaren Textur und mundfüllend! Gerade die Weissweine aus dem Roussillon sind dramatisch unterbewertet, dabei haben sie eine verführerische Individualität! ... 28,80 CHF