Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Weisswein » Österreich » Wagram

Grüner Veltliner Ried Rosenberg Anton Bauer

Genuss Informationen

Bewertungen/Auszeichnungen: Jahrgang 2011:
92 Punkte Falstaff
Weingut/Produzent: Weingut Anton Bauer, Feuersbrunn
Rebsorten: Grüner Veltliner
Trinkgenuss ab Kauf: jetzt bis 4 Jahre
Weintyp: Weisswein

Falstaff 2017 Winzer des Jahres!

Das Weinmagazin Falstaff hat Anton Bauer 2017 zum Winzer des Jahres gekührt!

Das sagt der Falstaff:

Wenn er etwas anpackt, dann richtig. 1992 übernahm der Wagramer Anton Bauer das elterliche Weingut mit gerade einmal 3,2 Hektar Rebfläche, heute ­bewirtschaftet der Qualitätsfanatiker rund 30 Hektar Weingärten in Feuersbrunn. Sein Handwerk lernte er an der Weinbauschule Krems, bei einem Praktikum im Burgund – eine Weinregion, für die er eine besondere Leidenschaft hegt – und vier Jahre lang als Önologe an einem renommierten niederösterreichischen Weingut. Dann fühlte sich Anton Bauer bereit für das »Abenteuer Winzerdasein«. Und geht seinen Weg seither geradlinig und mit Freude. Es ist die Kombination aus tief verwurzelt und offen für Neues, aus traditionell und experimentell, die Anton Bauer ausmacht. Von Anfang an dachte und handelte der Winzer ­visionär. So setzte er neben den Wagramer Klassikern wie Grüner und Roter Veltliner und Riesling schon früh auf Rotweine. Ein mutiger Schritt, der von vielen skeptisch beäugt wurde. Doch der Winzer folgte seiner Überzeugung, heute gehören sein Pinot Noir, sein Cabernet Sauvignon und seine legendäre »Cuvée Legendär« zu den Top-Rotweinen des Landes. Mit seinen sorten- und regionstypischen Weißweinen spielt Anton Bauer in der gleichen Liga. Rosenberg, Spiegel, Berg und Gmörk heißen seine besten Lagen, aus denen er Jahr für Jahr glasklare Weine mit Tiefgang keltert – »Weine mit Seele«.

Degunotiz:
Strahlendes, helles Strohgelb; in der Nase Frucht und Würze im Dialog, zarte Reifeaspekte, Gewürze, feine Kräuternoten, aber auch florale Elemente schwingen im Bukett mit; extraktsüßer Einstieg am Gaumen, geschmeidig-reif, doch von trockener Eleganz geprägt, eine Spur von cremiger Konsistenz, ein Hauch internationales Feeling, kehrt aber sofort wieder in die sortentypische Würze mit Nuss und Kernobst zurück, eleganter Abgang mit feinem Nachhall

 

 

   
 
 
Jahrgang: 
Anzahl:   75 cl



Passt zu:

Ihr Event in der Vinothek

Raffinierten Vorspeisen, Crevettencocktail, Vitello Tonnato, Pastagerichten wie Carbonara oder Lasagne, grilliertem Fisch, Geflügel, hellem Fleisch und fast allen Käsesorten

Top Suchbegriffe

Grüner Veltliner Kamptal CharmingTest shiraz pintia pingus pesquera opus 1 numanthia menguante mauro magnum lan finca fabelhaft ercavio dido cyclo clos mogador baltasar alion aalto a Vall LLach Tignanello Roda Muga LAN Rioja Baron de Ley Avan Allende