Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Rotwein » Spanien » Ribera del Duero

Pago de Carraovejas Ribera del Duero DO

Genuss Informationen

Bewertungen/Auszeichnungen: Jahrgang 2018:
93 Punkte Guia Penin
Weingut/Produzent: Pago de Carraovejas, 47300 Peñafiel
Rebsorten: 90 % Tempranillo, 6 % Cabernet Sauvignon, 4 % Merlot
Trinkgenuss ab Kauf: jetzt bis 8 Jahre
Weintyp: Rotwein

Wunderbar und einzigartig

Der Cosecha von Pago de Carraovejas ist eine wahre Ikone unter den Weinen der Ribera del Duero, nur so lässt sich erklären, dass er bereits wenige Monate, nachdem er auf dem Markt erscheint, oft schon wieder vergriffen ist. Dieser mächtige Edel-Tempranillo, der das privilegierte Terroir im Ribera del Duero in moderner Klarheit interpretiert, fungiert heute als eigentliches Flaggschiff und Hauptwein der Bodega. Er vereinigt somit Crianza und Reserva und setzt einen Meilenstein unter der Hausphilosophie: «Ursprünglichkeit, Seele, Emotion». Seine treuen Fans empfangen mit offenen Armen (und Lippen) seinen neuen Jahrgang, verzaubert von seinem bereits klassischen laktischen Volumen und seiner enormen fruchtigen Ausdruckskraft.

Seine Trauben wachsen an Reben, die in Böden verwurzelt sind, in denen sich Kalk mit rotem Lehm und weissem Mergel verbindet. Die Ernte wird manuell in kleinen Kisten vorgenommen und die Trauben in eine Kältekammer transportiert, um anschliessend der Schwerkraft folgend in Vergärungsbehälter zu wandern, welche Fässer aus französischem Holz sind, sowie einige kleine Edelstahlbehälter; der Gebrauch von indigenen Hefen ermöglicht, dass das Terroir, sowie die Einzigartigkeit einer jeden Ernte bestmöglich zum Ausdruck kommen. Erneut der Schwerkraft folgend, wird der Wein in Fässer aus französischer und amerikanischer Eiche umgefüllt, in denen er über ein Jahr reift. Mit natürlichem Eiweiss klarifiziert und der Schwerkraft folgend in Flaschen abgefüllt und mit natürlichem und ausgewähltem Kork verschlossen, ruht der bereits fertige Pago de Carraovejas Crianza einige weitere Monate in der Kellerei, bevor er auf den Markt kommt.

Degunotiz
All diese aufmerksame Gewissenhaftigkeit in der Herstellung bringt am Ende einen vornehmen Wein hervor, der in einer wunderschönen, lila Farbe leuchtet und eine verführerische Träne besitzt. Aromen von roter Frucht, Gewürzen, Lakritze, blauen Blumen und Wald definieren sein Bouquet und am Gaumen setzt sich ein laktischer Körper durch, mit cremigen Röstnoten und sehr feinen Tanninen von weicher Textur. Ein schmackhafter Wein, saftig und wunderbar ausgeglichen, mit dem richtigen Säuregrad und einem ausdauernden Abgang, bei dem sich Einschläge von reifer Frucht und die Röstnoten des Holzes vermischen.

 

 

   
 
 
Jahrgang: 
Anzahl:   75 cl



Passt zu:

Ihr Event in der Vinothek

Vorspeisen wie Hauspastete oder Wildterrinen, dunklen Pilzsaucen, Schmorgerichten, dunklem Geflügel wie Ente oder Perlhuhn, Steakvarianten, grilliertem Fleisch, Halbhart- und Hartkäsen wie Sbrinz oder Bergkäse.

Top Suchbegriffe

Test shiraz pintia pingus pesquera opus 1 numanthia menguante mauro magnum lan finca fabelhaft ercavio dido cyclo clos mogador baltasar alion aalto a Vall LLach Tignanello Roda Muga LAN Rioja Baron de Ley Avan Allende Rotschild Lafite