Startseite | Öffnungszeiten | AGB | Datenschutz | Hilfe | Versand | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Rotwein » Italien » Piemont

Montebruna Braida Barbera D'Asti DOCG

Genuss Informationen

Bewertungen/Auszeichnungen: Montebruna Braida Barbera D'Asti DOCG  
Weingut/Produzent: Braida
Rebsorten: 100% Barbera
Trinkgenuss ab Kauf: jetzt bis 6 Jahre
Weintyp: Rotwein

Dieser Barbera rockt!

Der Wein heisst Montebruna und ist so besonders wie das Etikett. Der Schriftzug ist aus Versfragmenten und poetischen Riffs zusammengesetzt, die Musikern einfielen, nachdem sie den Weinberg besichtigt hatten. Roby Facchinetti zum Beispiel, der Sänger der berühmten italienischen Pop Rock-Gruppe Pooh.

Darum heisst es, dass der Montebruna rockt.

Das Piemont ist ein Land grosser Rotweine. Wer aber das Piemont genau kennt weiss, dass auch der Barbera ein grosser Wein sein kann. Bricco dell’Uccellone, Bricco della Bigotta, Ai Suma – Namen, die für grosse, festliche Barbera stehen. Alle drei kommen aus dem Weingut Braida. Braida gilt im Piemont als Pionier des modernen Barbera.

Auch der Montebruna ist ein Braida-Barbera. Aber er ist kein festlicher Wein, sondern ein herrlicher Alltagswein, allerdings einer von der gehobenen Qualität. Erst der Bricco dell Ucellone hat die Barbera international bekannt gemacht, ein absoluter Kultwein Italiens. Der kleine Bruder des Bricco ist der Montebruna. Etwas früher trinkreif und nicht ganz so mächtig zeigt er aber den typischen Schmelz dieser piemontesischen Rebsorte

Die Buchstaben, die den Namen bilden, stellen die zahlreichen Landstücke dar, die erworben wurden, um Montebruna wiedererstehen zu lassen.. Sie sind ausserdem an die Landstücke angelehnt, die kaligraphisch von den Wörtern Gedichten gezeichnet werden, die den in den Dichtern erweckten Gefühlen zu verdanken sind.

So wurde anhand des natürlichen Identifikationsprozesses zwischen dem Weinberg und den ihm gewidmeten Versen einem Land, das viel zu erzählen hat und seinem Wein, der bereits viel zu sagen hat, Form verliehen hat, eine Stimme geschenkt.

Keine neuen Barriques, sondern klassisch im grossen Fass gereift!

Sicher, der Montebruna wird nicht extrem ertragsreduziert produziert wie Braidas Spitzenweine. Und er wird nicht in Barriques ausgebaut. Er reift ganz traditionell in grossen Fässern aus slowenischer Eiche. Ein echter Barbera mit Charakter.

Degunotiz:
Strahlendes Purpur mit violetten Reflexen. Zeigt sich in der Nase offen und opulent, fast wie ein kleiner "Bricco della Bigotta". Brombeeren, Würze, Kirschen, feine Röstaromen. Im Gaumen erstaunlich komplex, ausgewogen, perfekt eingebundene Säure, feingliedrige Tannine, sehr elegant mit mittellangem Finale

 

 

   
 
 
Jahrgang: 
Anzahl:   75 cl



Passt zu:

Ihr Event in der Vinothek

warmen Vorspeisen, gebratenem Fleisch, Ossobuco und reifen Hartkäsesorten und defitger Wurst

Top Suchbegriffe

Bricco dell Uccellone, Trüffel, Barbera, Piemont Test shiraz pintia pingus pesquera opus 1 numanthia menguante mauro magnum lan finca fabelhaft ercavio dido cyclo clos mogador baltasar alion aalto a Vall LLach Tignanello Roda Muga LAN Rioja Baron de Ley Avan Allende Rotschild Lafite