Süsswein zum Essen

Weine mit Restzucker fristen als Essensbegleiter, aber auch als Wein für den Genuss, zu Unrecht ein Schattendasein, zählen zu dieser Gruppe doch einige der grössten Weine der Welt. Gerade ihre spezifische Aromatik stellt dabei für den experimentierfreudigen Feinschmecker ein weites Betätigungsfeld dar. In vielen Menüs finden süsse Weine entweder überhaupt keinen Platz oder sie werden ohne allzuviel Überlegung einer Stopfleber oder dem Dessert beigesellt.

Entscheidende geschmackliche Komponente eines Süssweins ist, wie sein Name schon sagt, die Süsse. Diese resultiert zum einen aus unvergoren gebliebenem Zucker der Trauben. Dessen Menge schwankt zwischen 20 und mehreren hundert Gramm pro Liter Wein. Zu den süssen Substanzen im Wein gehört ausserdem der Alkohol, der zum einen selbst einen süssen Geschmackseindruck auf der Zunge hervorruft und zum anderen den süssen Geschmack des Zuckers verstärkt. Je nach Restzuckergehalt und Alkoholgradation unterscheiden sich Süssweine grundlegend voneinander. Dazu kommt noch die in der gleichen Bandbreite schwankende Säure als zweiter masseblicher Geschmackseindruck. Zunächst gilt es einzig, der auf der Zunge in Erscheinung tretenden Süsse des Weines ein geschmackliches Pendant in der Speise gegenüberzustellen, das in seiner Intensität gleichwertig ist. Dabei muss die Süsse des Weines keinesfalls immer durch Zucker im Essen aufgewogen werden. Insbesondere Salz eignet sich häufig hervorragend als Zucker-Gegenspieler.

So harmonieren die meisten Käse, insbesondere wenn sie fett, cremig und geruchsintensiv sind, erheblich besser mit süss nuanciertem Weiss- als mit Rotwein. Auch zur asiatisch inspirierten Küche, deren Schärfe alle säurebetonten Weine als Begleiter verbietet, kann ein halbtrockener Wein aus einer weissen Aromarebsorte perfekt passen. Schließlich bleibt noch die Möglichkeit wie in der klassischen Paarung von Stopfleber und Sauternes, der Süsse im Wein mit Fett Paroli zu bieten.

Der zweite, der Süsse-Balance fast gleichwertige Aspekt bei der Kombination von Süsswein und Speise ist die Textur des Weines. Seine Dick- oder Dünnflüssigkeit, die massgeblich vom Zucker-, Glycerin- und Alkoholgehalt bestimmt wird, muss zum jeweiligen Gericht passen. Je filigraner ein Wein, desto luftiger, je öliger der süsse Tropfen, desto cremiger sollte die dazu gereichte Speise sein.

Zur echten Herausforderung wird die Kombination von Süssweinen dann, wenn neben den Grundgeschmäckern (süss, sauer, bitter) und der Textur auch noch die vielfältigen Aromen dieser Weine berücksichtigt werden sollen. Je nach Traubensorte, Machart und Alter entströmen einem Glas Süsswein Duftnoten, die von Orangenschale, Mango und Aprikosen.über Quitte, Feigen und Rosinen bis zu Honig, Caramel und Stroh reichen können. Insbesondere wenn der Wein eine Dessert begleiten soll, bietet sich die Suche nach gemeinsamen Aromen an. Ein Trick bei jungen Süssweinen mit entsprechendem Säuregerüst sind stets fruchtige Sossen als aromatische Brücke zwischen Wein und Essen.

Gute Süssweine sollten niemals zu kalt serviert werden, da sie sonst leicht unharmonisch wirken können. So darf ein grosser Sauternes durchaus mit sechzehn Grad auf den Tisch kommen. Sollte freilich einmal ein Wein zum vorgesehenen Gericht zu süss wirken, kann das Herunterkühlen des Tropfens um einige Grad die geschmackliche Harmonie retten.

Nicht verpassen, nur solange Vorrat !

Aktionen und Schnäppchen

Aktionen und Schnäppchen

Genussfreude bei Gastropartner

Jetzt beim Abholen in der Vinothek pro CHF 200.-- Einkauf!

Jetzt beim Abholen in der Vinothek pro CHF 200.-- Einkauf!

Anstehende Termine

29. März 2024 Karfreitag geschlossen!

Aktuell

  • Rodriguez Sanzo 18months Whisky barrel Tempranillo

    HIT! Jetzt 3 Franken sparen, nur 28.80 statt 31.80! Dieser kraftvolle Tempranillo wird 18 Monate im Whiskyfass gereift. Die Trauben für den Whisky Barrel wachsen in der Gemeinde San Román innerhalb der Region Toro. Uralte und wurzelchte Reben wachsen h...

    28,80 CHF* (31,80 CHF)

  • Torre d'Orti Morari Rosso Provincia di Verona IGT

    Jetzt nur 10.90 statt 12.40! Der Torre D'Orti Rosso bringt soviel Weingenuss. In der Blinddegu mit unseren Kunden wird dieser elegante Veroneser im Preis immer deutlich höher geschätzt. Der Torre Rosso wird aus teilw...

    10,90 CHF* (12,40 CHF)

  • Figuero 12 Crianza Ribera del Duero

    HIT! 4 Franken sparen, nur 20.70 statt 24.70! Die Weine von Bodegas Figuero entstanden aus dem Traum von José María García und Milagros Figuero. Ein Winzerehepaar, welches ein Leben lang Trauben anbaute, mit dem Ziel bestmögliche Qualität zu b...

    20,70 CHF* (24,70 CHF)

  • Due Lune Sicilia Nerello Mascalese/Nero d'Avola

    HIT! Jetzt 20% sparen, nur 13.40 statt 16.80! Dieser Wein kreiert aus Nerello Mascalese und Nero d'Avola, den am häufigsten angebauten Rebsorten auf Sizilien verkörpert die Intensität der Rotweine von der grössten Insel im Mittelmeer. Der ...

    13,40 CHF* (16,80 CHF)

  • Mare'ma Toskana IGT Tenuta Fertuna

    HIT! Jetzt 5 Franken sparen, nur 24.80 statt 29.80! Dieser Toskaner macht Lust auf Maremma! Wer mit der Nase am Glas die Augen schliesst, kann förmlich die Maremma spüren. "Den Wein im Blut". ...Paolo Rivella, Winzer und Direktor des Weingut...

    24,80 CHF* (29,80 CHF)

  • La Vertical Ribera del Duero DO Cosecha

    Rar und selten! La Vertical hebt wahrlich auf dem Gaumen ab und macht einen Looping mit Euren Geschmacksknospen um dann mit einem wunderbaren Sturzflug/Abgang zu enden. Diese Rarität ist eine echte Kostbarkeit, di...

    59,90 CHF*

  • ARU Monica di Sardegna Isola dei Nuragi IGT Atzei

    HIT! 7.-- Franken sparen! 75 cl nur 21.80 statt 28.80! Die Gran Reserva Kunden haben am Fiesta del Vino 2022 den "Aru Monika di Sardegna" zum Sieger gekührt! Die Weinberge unterhalb des Arci, dem das Panorama beherrschenden erloschenen Vulkan, bringen ...

    21,80 CHF* (28,80 CHF)

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

* Alle Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Klicken Sie auf Einstellungen für weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren.

Einstellungen